SAX OF(F) ON VOLUME 1

Mit ihrem ersten Konzertprogramm „SAX OF(F) ON Volume 1“ wird dem Publikum ein Hörerlebnis geboten, das Einblicke in die Welt des zeitgenössischen Saxofons und der Performancekunst ermöglicht. Hier treffen minimalistisches von Philip Glass und die eingängigen Melodien David Maslankas auf zarte Saxofonküsse und Percussion. Außerdem ist es den Musikerinnen ein Anliegen, einen „musikalischen“ Blick auf die zeitgenössische Saxofonquartettliteratur österreichischer Komponisten und Komponistinnen zu werfen.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

SINNESREISE

In ihrem neuen Programm verbinden SAX OF(F) ON verschiedene „klassische“ zeitgenössische Kompositionen mit visuellen Akzenten. Darüber hinaus präsentieren sie eine außergewöhnliche Ungewöhnlichkeit: Zeitgenössische Musik und Tastsinn. Fühlen, Spüren. Dazu interpretieren die vier Saxophonistinnen und Performerinnen neben ihrem eigenen Programm die Gewinnerstücke des Kompositionswettbewerbs „Fühlsturm“ .