KINGA SZILÁGYI

ist eine klassische Saxofonistin und lebt in Linz. Sie studierte bei Andreas van Zoelen (Rascher Saxofonquartett) in Tilburg, NL, bei Peter Rohrsdorfer (Ensemble Wiener Collage, 4saxess) in Linz, bei Levente Puskas (Budapest Saxofonquartett) in Budapest und sie vertiefte ihre Kenntnisse durch zahlreiche Meisterkurse.

 

Kingas Leidenschaft ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Sie hat mit KünstlerInnen aus verschiedensten Kunstrichtungen zusammengearbeitet - u.a. mit KomponistInnen, TänzerInnen, SchauspielerInnen, PoetInnen, bildenden KünstlerInnen und ZirkusartistInnen.

 

Vom kleinen Studiotheater bis hin zum Concertgebouw Amsterdam ist Kinga mit zahlreichen Ensembles und Orchestern quer durch Europa aufgetreten.

 

Derzeit unterrichtet Kinga in Linz und arbeitet an neuen und hauptsächlich interdisziplinären Projekten.

 

Homepagehttps://www.kingaszilagyi.com/